Markiert: Latein

1

Ein Hermaphrodit in Basel? Quellen zu Anna Jakob Bürgin

Im Jahr 1609 erregte im reformierten Basel ein Fall sexuellen Fehlverhaltens Aufsehen: Das Dienstmädchen Anna Bürgin wurde angeklagt, ihre Dienstherrin verführt zu haben – und folglich ein Mann zu sein. Das „Knabenmägdlein“, als das Anna in den Quellen...

0

‚Feimelo et masclei‘: The pregnant monk, again

The hermaphrodite monk Klaus Oschema brought to attention recently (see https://intersex.hypotheses.org/2963) evidently attracted considerable attention already by contemporaries (as the near-contemporary accounts of Jean de Roy and Jean Molinet already suggest), and one way or the...

0

Isidor von Sevilla, Etymologiae (Deutsch)

Nachdem ich hier schon auf Isidors Etymologien hingewiesen hatte, hier auch eine deutsche Übersetzung!   Edition: Isidori Hispalensis episcopi etymologiarum sive originum libri XX, hg. von Wallace M. Lindsay, Oxford 1911 [nicht paginiert]. Digitalisat: http://penelope.uchicago.edu/Thayer/E/Roman/Texts/Isidore/home.html. Übersetzung:...

0

Isidor von Sevilla über Hermaphroditinnen

Isidor von Sevilla († 636) war ein gelehrter Bischof, dessen Etymologiae in Form der titelgebenden begrifflichen Ableitungen praktisch alle Wissensgebiete behandeln. Es handelt sich um die im gesamten Mittelalter am weitesten verbreitete Enzyklopädie; unzählige Handschriften und...