Markiert: Geschlechtswechsel

0

Instabile Körper, instabile Texte: Straparolas Hermaphrodit

In den Piacevole notte (erstmals 1550 erschienen) findet sich eine Erzählung von der Verwandlung einer jungen Nonne namens Filomena in einen Hermaphroditen, der Mann und Frau zugleich war; wie ich hier geschrieben habe, lachen am Ende...

0

Die Musikalität

Wie ich hier ausgeführt habe, stellt die Erzählung die Skulpturhaftigkeit unserer Bildwelt des Hermaphroditen heraus, soweit wir diesen auf Distanz halten, sei es nun in ängstlicher Abwehr oder in pornographischem Begehren. Interessanterweise ist die Intersex-Literatur der...

0

Es war einmal … ein Zwitter: Der Hermaphrodit in Straparolas Märchensammlung

Unter dem Titel Le piacevole notte veröffentlichte Giovanfrancesco Straparola (GND) erstmals 1550 insgesamt 75 Erzählungen verschiedenster Art, die von einer sehr an das Decamerone erinnernden Rahmenhandlung verbunden werden. Die Notte sind heute vor allem dafür bekannt,...

0

Skythische Wahrsager jenseits der Geschlechterbinarität?

Skythische Wahrsager jenseits der Geschlechterbinarität? Steffi Grundmann, Bergische Universität Wuppertal [Beitrag zum Symposion “Männlich-weiblich-zwischen”; siehe auch das Abstract zum Vortrag hier und das Tagungsprogramm hier.] Der Historiker Herodot berichtet in seinem Skythenlogos von androgynen Wahrsagern, die...