Kategorie: Bildquellen

0

Der Gott Hermaphroditos – schriftliche und bildliche Quellen

Die Ausdrücke androgyn und Hermaphrodit betreten die literarisch-philosophische Bühne in zwei antiken Texten: in Platons Symposium und in Ovids Metamorphosen, geschrieben um 385 v.u.Z. bzw. 8 u.Z. Diese beiden Ursprungstexte[2], die hier als bekannt vorausgesetzt werden,[3]...

0

Rebis. Bilder von Hermaphroditen als Medien alchemischer Erkenntnis

Zu den eindrücklichsten und schönsten Sinnbildern der frühneuzeitlichen Alchemie zählt der Hermaphrodit aus dem Splendor solis, einem wohl noch im 15. Jahrhundert entstandenen deutschsprachigen Text-Bild-Traktat, der in einer ganzen Reihe ikonographisch übereinstimmender und künstlerisch hochwertig illuminierter...

0

Zwillinge, die zu Hermaphroditen werden: Geschlechtswechsel in der Überlieferungsgeschichte

Boaistuaus Histoires prodigieuses gehören wie z.B. das Chronicon Wolfharts alias Lycosthenes oder der Jardin Antonio de Torquemadas zum Genre der frühneuzeitlichen Wunder-Literatur und gehören, wie die beiden anderen Werke auch, zu den bekanntesten und verbreitesten Werke...