„Thementag Inter*geschlechtlichkeit“ (Berlin, 27.11.2017)

An der HU Berlin findet am 27.11 ein „Thementag Inter*geschlechtlichkeit – Kämpfe, Reformen, Reformbedarf“ statt; noch bis zum 20.11. sind Anmeldungen möglich. Angesichts der aktuellen BVerfG-Entscheidung wird die Frage nach Reformen und Reformbedarf sicher noch einmal besonders spannend. Mit dabei sind u.a. Anna Katharina Mangold (siehe ihren Beitrag auf dem Verfassungsblog zum BVerfG-Urteil), Friederike Wapler (eine der drei Juristinnen, die die Beschwerde beim BVerfG eingereicht hatten), Ulrike Klöppel (die sich schon lange, u.a. auch hier im Blog und zuletzt mit einer wichtigen Studie zu Operationen an Inter*-Kindern, mit Intersexualität befasst hat), Lucie Veith von Intersexuelle Menschen e.V. (zuletzt auch im Interview mit der Deutschen Welle) und vielen anderen – es wird sicher sehr spannend! Mehr hier:

http://hlcmr.de/thementag-intergeschlechtlichkeit-kaempfe-reformen-reformbedarf/


Christof Rolker

Christof Rolker is a historian interested in the Middle Ages, esp. canon law, kinship, family, sex and gender, and the use of symbolic goods (names, coats of arms etc).

More Posts - Website

Christof Rolker

Christof Rolker is a historian interested in the Middle Ages, esp. canon law, kinship, family, sex and gender, and the use of symbolic goods (names, coats of arms etc).

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.