Italien: Operation an einem intersexuellen Kind

In Palermo wurde auf Wunsch der Eltern einem zweijährigen intersexuellen Kind vom Universitätsklinikum der Uterus und die Vagina entfernt und eine “Rekonstruktion des Penis und der Harnröhre” vorgenommen. In den italienischen Medien haben sich die verantwortlichen Ärzte dazu geäußert.

Weitere Infos (Italienisch) hier: http://www.intersexioni.it/

via http://oiiinternational.com/

Kommentar auch hier: http://blog.zwischengeschlecht.info/

Christof Rolker

Prof. Dr. Christof Rolker, Historiker an der Universität Bamberg.

More Posts - Website


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Christof Rolker (6. Oktober 2016). Italien: Operation an einem intersexuellen Kind. Männlich-weiblich-zwischen. Abgerufen am 21. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/qdo9


Christof Rolker

Prof. Dr. Christof Rolker, Historiker an der Universität Bamberg.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search