“Wissen(schaft)spolitik an den Grenzen heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit” (Tagung)

An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg findet die (erste) Tagung des dortigen  Inter_Trans_Wissenschafts-Netzwerk (ITW) unter dem Titel “Wissen(schaft)spolitik an den Grenzen heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit” statt. Leider überschneidet sie sich terminlich exakt mit der Zwischen-Tagung (17.-19. 9. 2015) – Murphy’s Law für Konferenzen.

Hier der Link zur Tagung (mit Programm):

http://www.uni-oldenburg.de/forschung/koordinierte-verbundprojekte/hlk-queer/tagungen/intertranswissenschaft/programm/

Christof Rolker

Prof. Dr. Christof Rolker, Historiker an der Universität Bamberg.

More Posts - Website


Christof Rolker

Prof. Dr. Christof Rolker, Historiker an der Universität Bamberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search