Hermaphroditen in der Wickiana

Aus: "Wickiana", frühneuzeitliche Nachrichtensammlung von Johann Jakob Wick (1522-1588) [Zentralbibliothek Zürich: Ms. F 12 und Ms. F 19 (1560/1571); auch online]
Aus: "Wickiana", frühneuzeitliche Nachrichtensammlung von Johann Jakob Wick (1522-1588) [Zentralbibliothek Zürich: Ms. F 12 und Ms. F 19 (1560/1571); auch online]

Aus: “Wickiana”, frühneuzeitliche Nachrichtensammlung von Johann Jakob Wick (1522-1588) [Zentralbibliothek Zürich: Ms. F 12 und Ms. F 19 (1560/1571); auch online]



Diesen Blogbeitrag zitieren
cloudy (2016, 15. Januar). Hermaphroditen in der Wickiana. Männlich-weiblich-zwischen. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/qdkm

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Danke, cloudy. Verstehe ich richtig, dass es leider keine genauere Quellenangabe gibt? Die Wickiana, also die Flugblatt- bzw Nachrichtensammlung des Johann Jakob Wick (1522-1588) in Zürich, ist bekanntlich groß, auch auf diesem Blog kam sie schon einmal als Quelle vor: http://intersex.hypotheses.org/327

  2. cloudy sagt:

    Aus: “Wickiana”, frühneuzeitliche Nachrichtensammlung von Johann Jakob Wick (1522-1588) [Zentralbibliothek Zürich, Ms. F 12 und Ms. F 19 (1566/1571), auch online]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search