Stichwörter: Medizin

1

Ein Hermaphrodit in Basel? Quellen zu Anna Jakob Bürgin

Im Jahr 1609 erregte im reformierten Basel ein Fall sexuellen Fehlverhaltens Aufsehen: Das Dienstmädchen Anna Bürgin wurde angeklagt, ihre Dienstherrin verführt zu haben – und folglich ein Mann zu sein. Das „Knabenmägdlein“, als das Anna in den Quellen...

0

Studie zu „kosmetischen Operationen“

Ulrike Kloeppel hat in den aktuellen Gender Bulletins des ZtG eine Studie „Zur Aktualität kosmetischer Operationen „uneindeutiger“ Genitalien im Kindesalter“ publiziert. Hier geht’s direkt zur pdf-Version: https://www.gender.hu-berlin.de/de/publikationen/gender-bulletins/texte-42/kloeppel-2016_zur-aktualitaet-kosmetischer-genitaloperationen Das statistische Hauptergebnis ist, dass die Gesamtzahl der maskulinisierenden...

2

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ – Bibliographie

Bibliographie zu Marion Hulverscheidts Beiträgen zu „Begriffsdefinitionen und ihr Wandel – zur Terminologie der Intersexualität in den 1950er Jahren im deutschsprachigen Raum“ (siehe https://intersex.hypotheses.org/3955).   Abderhalden, R.: Medizinische Terminologie. Wörterbuch der gesamten Medizin und der verwandten Wissenschaften,...

2

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ IX: Alles geklärt – Overzier Intersexualität

Claus Overzier, habilitierter Internist, gab 1961 einen über 500 Seiten starken Sammelband, betitelt „Die Intersexualität“, im Georg Thieme Verlag Stuttgart heraus. 18 Autoren aus dem deutschen und englischsprachigen Raum stellten dieses lebendige Forschungsfeld dar. Overzier selbst...

0

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ VIII: Zur Nomenklatur der menschlichen Intersexualität bei Lammers 1957

Einen weiteren aus dem Jahre 1957 stammenden Entwurf zur Nomenklatur der menschlichen Intersexualität liefert Hans Jörn Lammers, Psychiater an der Universitäts-Nervenklinik in Greifswald im Zentralblatt für Gynäkologie 1957. Die Einteilung von Klebs findet er klinisch brauchbar,...

1

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ VII: Eine einheitliche Betrachtung des Zwittertums – der Kieler Gynäkologe Ernst Philipp

Ernst Philipp, Direktor und Professor an der Universitäts-Frauenklinik in Kiel, formulierte 1958 in der Deutschen Medizinischen Wochenschrift einen Versuch über eine einheitliche Betrachtung des Zwittertums.[1] Er hebt darin insbesondere darauf ab, das lange Zeit die Keimdrüsen,...

0

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ VI: Die Sicht eines Kinderchirurgen – Max Grob

Praders Züricher Kollege Max Grob (1901-1976), seit 1928 am Kinderspital Zürich tätig, erster Schweizer Ordinarius für Kinderchirurgie, von 1939 bis 1971 Chefarzt der chirurgischen Abteilung, führt in seinem ebenfalls 1957 erschienen Lehrbuch für Kinderchirurgie verschiedene chirurgische...