Markiert: Deutsch

0

„N. O. Body – Aus eines Mannes Mädchenjahren“ – von einer Medizinhistorikerin neu gelesen I: Hinführung und Fragestellung

Dieser Blogpost ist der erste einer Reihe von Beiträgen von Marion Hulverscheidt. Hinführung und Fragestellung In der Liste der historischen Selbstzeugnisse von Intersexuellen/Hermaphroditen gibt es prominente und wenigere bekannte Schilderungen. Einschlägig bekannt ist die Lebensgeschichte von...

0

Isidor von Sevilla, Etymologiae (Deutsch)

Nachdem ich hier schon auf Isidors Etymologien hingewiesen hatte, hier auch eine deutsche Übersetzung!   Edition: Isidori Hispalensis episcopi etymologiarum sive originum libri XX, hg. von Wallace M. Lindsay, Oxford 1911 [nicht paginiert]. Digitalisat: http://penelope.uchicago.edu/Thayer/E/Roman/Texts/Isidore/home.html. Übersetzung:...

0

Frauenlobs androgyne ‚imaginatio‘ der Minne

Es lohnt sich deshalb, noch einmal einen Schritt vor die graphische Bildförmigkeit des Hermaphroditen zurückzugehen. Bevor in der alchemischen Überlieferung eine imago des Hermaphroditen sichtbar wurde, entwarf der 1318 gestorbene Dichter Heinrich von Meißen genannt Frauenlob...

0

„hermaphrodit“ als indirektes Schimpfwort

hermaphrodit als indirektes Schimpfwort mit Unterhaltungswert: weibliche Sodomiten und Effeminierte als mutmaßliche Hermaphroditen Zwischen dem vorwiegend referentiellen Gebrauch eines Wortes und seinem Gebrauch als Schimpfwort gibt es Lobenstein-Reichmann zufolge jedoch noch eine weitere, in der Mitte...