Monatsarchiv: Oktober 2016

0

Intersex im Internet: Eine Blog-Umschau

Zwischen Intersex Awareness Day (am 28.10.) und Intersex Day of Remembrance (8.11.) ist vielleicht die passende Zeit, einmal eine kleine Umschau über Blogs zum Thema Intersexualität zusammenzustellen. Die Möglichkeit, sich über das Internet auszutauschen, ist ein historisch...

0

Hermaphrodites in and around Diderot’s Encyclopédie

For the longue durée history of hermaphrodites, the Encyclopédie and Diderot’s works are of paramount importance; they have been and will continue to be the subject of various posts on this blog (https://intersex.hypotheses.org/tag/encyclopedie, https://intersex.hypotheses.org/tag/diderot). In this...

1

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ VII: Eine einheitliche Betrachtung des Zwittertums – der Kieler Gynäkologe Ernst Philipp

Ernst Philipp, Direktor und Professor an der Universitäts-Frauenklinik in Kiel, formulierte 1958 in der Deutschen Medizinischen Wochenschrift einen Versuch über eine einheitliche Betrachtung des Zwittertums.[1] Er hebt darin insbesondere darauf ab, das lange Zeit die Keimdrüsen,...

0

Begriffsdefinitionen „Intersexualität“ VI: Die Sicht eines Kinderchirurgen – Max Grob

Praders Züricher Kollege Max Grob (1901-1976), seit 1928 am Kinderspital Zürich tätig, erster Schweizer Ordinarius für Kinderchirurgie, von 1939 bis 1971 Chefarzt der chirurgischen Abteilung, führt in seinem ebenfalls 1957 erschienen Lehrbuch für Kinderchirurgie verschiedene chirurgische...

0

Urteil: Kein Geschlechtseintrag „divers“ in Österreich

Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich in Linz hat ein Urteil zum Geschlechtseintrag in Personenstandsregister gefällt (LVwG-750369/5/MZ/MR vom 05.10.2016), das in der Sache dem am Bundesgerichtshof in Karlsruhe verhandelten Fall ähnelt (siehe https://intersex.hypotheses.org/3770). Alex Jürgen hatte die Korrektur seines...

1

Freuds Kugelmenschen

Die Rede des Aristophanes (https://intersex.hypotheses.org/3947), insbesondere die Geschichte vom ursprünglich androgynen „Kugelmenschen“, hatte eine lang anhaltende Rezeptionsgeschichte. Aus dem 20. Jahrhundert greife ich heute Sigmund Freud heraus, der sie im Rahmen seiner Studie „Jenseits des Lustprinzips“...