Monatsarchiv: Juli 2015

0

Die Auferstehung der Hermaphroditen

Das Gedicht „Über den Hermaphroditen“ (Carmen de ermaphrodito; der Text hier) ist vor allem ein gelehrtes Rätsel: Das lyrische Ich berichtet, wie seine schwangere Mutter die Götter über sein Schicksal befragt habe, und widersprüchliche Antworten erhalten...

0

Call for paper endet!

Naechsten Mittwoch (15. Juli) endet die Frist fuer den Call for papers fuer das Symposion „Maennlich – weiblich – zwischen“, das im September in Hannover stattfinden wird! Details zu moeglichen Themen hier.

0

Toiletten, einmal mehr

Waehrend ich selbst gerade in England bin (und vergessen habe, eine Tuete mit Umlauten einzupacken – my sincere apologies for any inconvenience caused by this) und eine Konferenz in Leeds besuche, wo es selbstverstaendlich „gender neutral...

0

„Wissen(schaft)spolitik an den Grenzen heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit“ (Tagung)

An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg findet die (erste) Tagung des dortigen  Inter_Trans_Wissenschafts-Netzwerk (ITW) unter dem Titel „Wissen(schaft)spolitik an den Grenzen heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit“ statt. Leider überschneidet sie sich terminlich exakt mit der Zwischen-Tagung (17.-19. 9....

0

ISSN

Das Blog „Männlich – weiblich – zwischen“ hat die ISSN 2365-0036 zugeteilt bekommen.