Autor: Sarah-Maria Schober

1

Ein Hermaphrodit in Basel? Quellen zu Anna Jakob Bürgin

Im Jahr 1609 erregte im reformierten Basel ein Fall sexuellen Fehlverhaltens Aufsehen: Das Dienstmädchen Anna Bürgin wurde angeklagt, ihre Dienstherrin verführt zu haben – und folglich ein Mann zu sein. Das „Knabenmägdlein“, als das Anna in den Quellen...

0

„Von einem Priester, der einen Knaben taufen sollte“ – Geschlechtszuweisung als frühneuzeitlicher Witz

Frühneuzeitliche Witzesammlungen, sogenannte Fazetien, warten immer wieder mit Überraschungen auf. Gelacht wurde zu Beginn des 16. Jahrhundert über vieles – Dauerbrenner waren Körpersäfte und Exkremente, die sich am falschen Ort befanden, illegitime Sexualität, Einfaltspinsel, Verwechslungen, Kleruskritik und insbesondere...